Montag, 16. Januar 2017

Wochenglück 02/ 2017




Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Fräulein Ordnung am Samstag und lädt zum gemeinsamen Rückblick auf die vorhergehende Woche ein.
 
In einer spontanen Hauruck-Aktion haben wir angefangen unser Arbeitszimmer umzuräumen. Ich mag es eigentlich nicht, wenn man etwas nicht zu Ende führen kann, muss es nun aber akzeptieren, dass es nur Schritt für Schritt vorwärts geht, wie es die Zeit zuläßt. Ende des Monats wird es bestimmt wieder schick sein.

 Bisher hatten wir in dem Zimmer meine Näh- und Bastelsachen, unseren ganzen Ordner, das Archiv vom Besten und eine Rückzugecke für das große Lieblingskind. Zuviele Funktionen für den Raum, der permanent unordentlich war. Daher ziehen die Ordner und das Archiv vom Besten ins Gästezimmer.

Tägliche Feuerroutine

 Ina Müller

Traditionen im Hause Casoubon - Freitag ist Pizzatag

Da steht einer andächtig vor der Küchenmaschine und schmatzt mit den Lippen

Überall Chaos, aber bereits die 1. Deko trapiert ;).

Ein Opfer der Umräumaktion - die Schrauben vom Kaufmannsladen - ich bin mir ziemlich sicher, dass ich sie an einen sinnvollen Ort gelegt habe, finde den aber nicht wieder ... Das ist bestimmt der gleiche Ort, wo sich seit einer Woche mein Handykabel versteckt. Dafür ...

... habe ich beim Schrauben-suchen den vermissten Ehering vom Besten wiedergefunden. Riesengroße Freude. Es bleibt nur die Frage, wie der Ring von der Küche den Weg ins CD-Regal vom Arbeitszimmer gefunden hat. Ein kleiner blonder Junge tat leicht überrascht, als er den Ring beim Besten wiedergesehen hat - frei nach dem Motto: "Hätte ich mal besser verstecken können." Eigentlich kommt das kleine Lieblingskind nicht alleine ins Arbeitszimmer. Wir werden es nie erfahren. Egal. Ring wieder da. Alles gut.

Zum Patengeburtstag für das große Lieblingskind haben die zwei Pfannkuchen selbst gemacht.

Schmackofatz

"Ich bin nicht müde."

Leicht lädiertes (verharschter Schneeball), aber glückliches großes Lieblingskind nach dem Patengeburtstag.




Mein persönliches Kochkino am Sonntag - echte Piraten (mit Löffelfernrohr), die den Kaufmannsladen gekapert haben und dann alle Körperpflegeprodukte wieder zurückschaffen. Echte Piraten brauchen keine Zahncreme oder Duschbad.

Schlafende Piraten im Beiboot.

Abschluß des Wochenendes - ein nachträgliches Adventskaffeetrinken mit unserem "alten" Jugendkreis. Es ist immer wieder schön, wenn wir alle um einen Tisch herum sitzen :).
 
Die anderen Wochenglücksmomentesammler findet ihr bei Denise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...