Montag, 14. November 2016

Wochenglück 45/ 2016



Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Fräulein Ordnung am Samstag und lädt zum gemeinsamen Rückblick auf die vorhergehende Woche ein. 
Irgendwie ist es grad schwierig das Glück einzufangen.
Bieterglück - das Spiel habe ich bei meinem FSJ geliebt und nun endlich günstig ersteigern können - allerdings fehlt noch ein wichtiges Teil, damit man es richtig spielen kann. Dank Ersatzteilservice von Ravens*burger sollte das aber bald geklärt sein. 

Eigentlich kein Glücksmoment - beim Abholen aus dem Kiga habe ich das kleine Lieblingskind eine Sekunde aus dem Auge gelassen und in dieser ist er böse kopfüber gestürzt und hat auch gleich im Anschluß gebrochen, weswegen wir direkt nach dem Kiga zur Kinderärztin gefahren sind. Im Wartezimmer zeichnete sich schon ab, dass wir mit dem Schrecken davon gekommen sind - die Ärztin sprach vom "Katzenglück". Alles gut, keine weiteren Auffälligkeiten - dann doch ein Glücksmoment.

1 1/2jähriges Wirbelkind an Malstiften.
 
 Durch Zufall habe ich einen Bauernhof im Nachbardorf aufgetan, der alle 2 Wochen selber Käse macht und der auch eine Milchzapfstation hat - beides Käse und Milch haben wir diese Woche getestet und werden dort nun regelmäßig bestellen.

 Das kleine Lieblingskind an Laterne. Wir waren nur zu zweit mit beim Martinsumzug, da das große Lieblingskind mit dem Besten beim Schwimmkurs war.
Unseren Samstag könnt ihr euch hier anschauen.
Sonntag waren wir zwar unterwegs, aber ohne Bilder gemacht zu haben. Und laufen konnte ich außer Montag die ganze Woche nicht, da ich eine komische Halssache auskuriere. Das geht langsam an die Nerven. Also das nicht laufen-können. Und der Hals auch. Irgendwie.  
Die anderen Wochenglücksmomentesammler findet ihr bei Denise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...