Freitag, 1. Mai 2015

Freudenkind [Freutag]

Nicht nur der eigene Nachwuchs, sondern auch das Babymädchen von lieben Freunden wurde in den letzten Wochen benäht. Über die Geburt der Kleinen haben wir uns ganz besonders geFREUt - ihre Eltern haben einen harten Weg mit zahlreichen Rückschlägen hinter sich gebracht, bevor sie die Kleine im Arm halten konnten.


Spucktücher werden hier wohl in Zukunft noch einige zu sehen sein - ich finde sie einfach zu schön :). Außerdem kann ich so wunderbar die Werksverkauf-Mitbringsel meiner Eltern verarbeiten.


 Eine Mini-Knotenmütze gehört inzwischen fast zum Standard-Repertoire für neue Erdenbürger.


Außerdem habe ich noch zwei Babyhosen in Größe 68 auf die Reise in die alte Heimat geschickt.


Der rote Stoff ist ein (zugegeben ziemlich großes) Reststück von meiner Geburtstagsshelly, den Fische-Stoff hatte sich der kleine Mann im örtlichen Stoffladen ausgesucht.




Verlinkt bei Kiddykram, Meitlisache und Freutag

Gewissensfrage

Stoffe Spucktücher: Patchworkpaket Butt*nette
Stoffe Hosen und Mütze: örtlicher Stoffladen (Fische) und eigenes Stoffregal (rote Punkte)
Schnitte: Babyhose und Knotenmützchen von Klimperklein, Spucktücher von Farbenmix

In eigener Sache
Links in meinen Posts dienen nicht der gewinnbringenden Werbung für mein Konto, sondern ich möchte Euch auf tolle Dinge, Menschen, Aktionen, etc. aufmerksam machen und den Weg dahin weisen - ich selber verdiene daran keinen Cent. Und das ist auch gut so.

1 Kommentar:

  1. Ein Teil schöner als das andere. Aber die Punktehose schlägt sie alle. Ich LIEBE Punkte!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...