Montag, 27. April 2015

Babyset

Neben den praktischen Dingen, die für den Mini-Mann entstanden sind, habe ich mich an ein paar Kleidungsstücke gewagt - eigentlich gibt es genügend Kleidung, die wir noch vom Kleinen Mann haben, aber das Nähen macht einfach zu viel Freude ;).


Dies ist ein historisches Foto - denn zum einen zeigt es eine Mütze für den kleinen Mann, die er leider bereits am 1. Tragetag verloren hat. Und zum anderen habe ich bei der Hose die unteren Beinbündchen falsch zugeschnitten/ angenäht/ wasauchimmer, sodass ich diese noch einmal abtrennen musste.



Das Zuschneiden der neuen Bündchen erwies sich als recht tückisch, da ich mit dem Rollschneider in die Hose gefahren bin (Kopf -> Wand, ihr kennt das ;) ). Und natürlich ist die Hose nicht nur auf der Vorderseite kaputt gegangen, sondern auch auf der Rückseite, sodass dort nun auch ein Stern zu sehen ist. Der Mini-Mann ist noch gar nicht auf der Welt und besitzt schon seine 1. geflickte Hose ... 


So sieht das Set nun aus - das Fehlen der Mützen vom Kleinen Mann schmerzt mich schon etwas, da es nun keine Geschwistermützenkombi gibt. Und da der Stoff aufgebraucht ist, kann ich auch keine neue für ihn machen. Den Stoff hatte ich im letzten Herbst für mich gekauft, um daraus u.a. ein Bauchband zu nähen, aber dann zeigte es sich, dass mir Bauchbänder in dieser Schwangerschaft nicht (mehr) gefallen und so wurde der Stoff anderweitig verarbeitet ;).

Gewissensfrage

Schnitte: BabyhoseKnotenmützchen (freebook) und Minutenmütze, alles nach Klimperklein
Stoff und Bündchen: eigenes Stoffregal

Verlinkt bei Kiddykram und Made4Boys 

In eigener Sache
Links in meinen Posts dienen nicht der gewinnbringenden Werbung für mein Konto, sondern ich möchte Euch auf tolle Dinge, Menschen, Aktionen, etc. aufmerksam machen und den Weg dahin weisen - ich selber verdiene daran keinen Cent. Und das ist auch gut so.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...