Donnerstag, 31. Juli 2014

Juli 2014



 GELESEN 
u.a. Agatha Christie und die neue Flow

 GETRUNKEN 
Viel weniger Kaffee als die Monate davor, dafür wieder vermehrt Schwarztee.

 GEGESSEN 
Ganz viel Wassermelone.

 GEBACKEN 
Eigentlich fast jedes Wochenende.

 GEHÖRT 
Ganz viele - für mich - neue Folgen von den "3 Fragezeichen".

 GESCHMUNZELT 
Nachdem ich festgestellt habe, dass es - in meinen Augen - schon sinnvoll wäre, wenn wir vor unserem Umzug unseren CD-Bestand auf Herz und Nieren prüfen, d.h. zu schauen, welche CD wir wirklich noch hören und welche eigentlich nur zu Umzügen in die Hand genommen werden und somit eigentlich nur Platz wegnehmen, fing der Beste gleich am nächsten Abend an, "alte" CDs anzuhören, um mir zu zeigen, dass die sehr wohl noch gehört werden ;).

Als der kleine Mann am Morgen nach dem Friseurbesuch sich im Spiegel erblickte, an die Haare griff und erstaunt sagte: "Die sind immer noch kurz." Anscheinend hat er von der tröstenden Aussage "Die wachsen auch wieder." falsche Vorstellungen ;).

 GEKAUFT 
3 Bücher von Agatha Christie, die ich noch nicht habe.

 GEFREUT 
Über ein Wochenende mit den Lieblingsfreunden, an dem wir auch noch WELTMEISTER geworden sind.

Über ein Wochenende mit mir ;).

 GEMERKT 
Dass es sich durchaus lohnt in der Provinz-Bibo nach den "3 Fragezeichen" zu forschen - wenigstens die letzten 30 Folgen sind auf jeden Fall verfügbar, sodass ich einige Lücken in meiner Sammlung schließen kann. (Ich bin ja fast vor Freude im Dreieck gesprungen, als ich zufällig die aktuellste Folge im Regal entdecke habe.)

 GEÄRGERT 
U.a. über die Diskussionen am Morgen mit dem kleinen Mann, der sich gegen jedes Kleidungsstück sträubt - am Abend müssen wir dann die gleichen Gespräche nur anders führen, denn da will er die Sachen nicht mehr ausziehen und versteht nicht, warum man Socken oder Unterwäsche nur einen Tag anzieht oder warum Shirts/ Hosen in die Wäsche wandern, wenn man darauf den kompletten Speiseplan des Tages ablesen kann ;).

 GESCHAFFT 
Endlich das Gesamtwerk von Agatha Christie in eine Tabelle zu basteln und abzustreichen, was ich schon habe - so ist es nun um ein vielfaches einfacher mir das Gesamtwerk zusammen zu sammeln :).

 GELAUFEN 
Leider nicht so viel , wie geplant - diesmal kam entweder recht häufig der Alltag an den geplanten Lauftagen dazwischen oder aber der Schweinehund hatte einfach die besseren Argumente ;). Das muss nun aber im August wieder besser werden!

 GEWERKELT 
So ein bissel was. Das "Hauptwerk" des Monats muss aber noch ein wenig geheim bleiben ;).

Die Rückblicke werden wir immer beim Schäfchen gesammelt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...