Donnerstag, 29. August 2013

Me and my bone ;)

Mein Lesepensum hat zwar erheblich nachgelassen, erst bedingt durch den kleinen Mann, dann durch Entdeckung des Nähens und gibt es da noch die Faszination für SocialMedia/ Instagram/ Blogs, etc. ;). Aber wenn ich lese, dann habe ich gerne etwas auf dem Bauch, auf dem ich das Buch abstützen kann - diente sonst das Stillkissen als Leseunterlage, habe ich mir nun etwas platzsparendes genäht - einen Leseknochen.


Den kann man auch prima als Nackenkissen nutzen.


Anleitung für den Leseknochen: Sew4home
Stoff: Butt*nette

Und da heute Donnerstag ist, wandert dieser Beitrag zu den anderen Mädels von RUMS.




Kommentare:

  1. Hihi, der sieht genauso aus, wie meiner...
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Erinnerung... so einen wollte ich doch auch schon immer!
    Und der Stoff ist toll!

    AntwortenLöschen
  3. So ein Leseknochen ist eine tolle Erfindung! Ich möcht ihn nicht mehr missen :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...