Donnerstag, 31. Januar 2013

Januar 2013


Gelesen: "Der Schatten des Windes" (Zafon), "Ab nach unten" (French)
Gesungen: selbst gedichtete Zahnputzanimations-Lieder
Gehört: Agatha-Christie.Hörspiele
Gesehen: liebe Freunde aus Dortstadt, die Lieblingfreunde, Bruderherz mit seiner Freundin
Getrunken: Sekt mit Holundersirup
Gegessen: Feldsalat mit Apfelsinen *yammi* (dicht gefolgt von Feldsalat mit Granatapfel)
Gekocht: viele Eintöpfe, Ente, Rote-Bete-Salat
Gelacht: sicherlich
Geärgert: über einen HNO-Arzt, der nicht in der Lage ist, auf ein 2jähriges Kind einzugehen, mich anblafft, dass das Kind (festgehalten an Beinen, Armen und Kopf ...) ruhig halten muss, weil er sonst nichts sieht und mich mit der Diagnose "Das linke Ohr ist nicht in Ordnung" entläßt und zum Spezialisten überweist
Gefreut: über eine verständnisvolle Kinderärztin, die sich trotz vollem Wartezimmer die Zeit nahm, um mir die Aussage "Das linke Ohr ist nicht in Ordnung" zu erklären, den Gang zum Spezialisten als zu früh bezeichnet hat und nun das CasoubonKind alle 4 Wochen kontrolliert und bei Nicht-Besserung der Werte einen ANDEREN HNO-Arzt zu Rate ziehen würde
Genäht: Windeltaschen, Lätzchen, Kosmetiktaschen, Giraffen, Schlüsselbänder, Kirschkernkissen
Gelernt: linke und rechte Maschen, halbe Stäbchen, Stäbchen, Entenbraten
Gekauft: tolle Stoffe, Nähzubehör
Gespielt: Wizard, Stadt-Name-Land
Gefeiert: das Leben
Gefühlt: Winterfreuden und Frühlingsvorfreude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...