Dienstag, 11. September 2012

Wattndas? - Auflösung

Hinter dem Bild von gestern versteckt sich ein sogenannter Amish-Puzzle-Ball, den ich als Beigabe für ein Geburtsgeschenk genäht habe.
 
 
Die Vorlage habe ich von *hier*, nachdem ich *hier* überhaupt erst auf den Ball aufmerksam wurde.
 
Es gibt wieder einiges zu Meckern, was ich beim nächsten Mal besser machen würde, sofern ich mich dazu aufraffen kann, diesen Ball ein zweites Mal zu nähen. Ist ganz schön frimmelig und so gar nichts für mich Ungeduldsbolzen ;). 

Kommentare:

  1. Friemelig isses wirklich, aber irgendwie macht es auch Spaß aus 36 Teilen ein Ganzes zu machen. Schick geworden, wenn ich noch mal einen machen sollte *zweifel*, dann auf alle Fälle auch bunter als mein Erstlingswerk.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!

      Ich würde beim nächsten Mal verschiedene Stoffe nehmen, da ist es egal, dass es nicht aufeinander passt - halt eine richtige Resteverwertung :).

      Die Freundin, für die ich den Ball gemacht habe, war mir jeden Handgriff wert :).

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...