Donnerstag, 5. Juli 2012

Nanini

Ich war gestern Abend mit einer Lieblingsfreundin im Nähcafé NANINI in Chemnitz und bin immer noch restlos begeistert von der tollen Atmosphäre (und dass ich meiner Shelly ein Stück näher gekommen bin). Ich nehme euch gerne mit auf einen kleinen Rundgang - mehr Bilder könnt ihr auch auf der Homepage von NANINI finden.


Im "Schneideraum" hat man genügend Platz, um sein Nähprojekt vorzubereiten (ich habe die meiste Zeit des Abends hier verbracht).


Außerdem kann man sich vor Ort Stoffe aussuchen oder in den vorhandenen Schnittmustern "wühlen", um sich Inspiration zu holen.


Nebenan im "Nähzimmer" wird es dann ernst - aber auch hier steht Katja mit Rat und Tat zur Seite. Neben den Maschinchen, die hier auf dem Bild zu sehen sind, gibt es noch zwei weitere Nähmaschinen und auch eine Stickmaschine. 




Es ist jeder "Kleinkram" vorhanden, der das Näherherz höher schlagen läßt - GarnInAllenFarben, Applikationen, KamSnaps, Webbänder, etc..

Meine Shelly braucht noch ein paar Nähte, aber es ist ein guter Anfang gemacht, sodass ich es mir auch alleine zutraue, den Rest zu nähen. Im Übrigen ist mein Wunsch nach einer Overlock-Maschine in dem Maß gestiegen, wie meine Angst vor Jersey-Stoffen abgenommen hat :).

NANINI ist auf jeden Fall einen Besuch wert, ich fühlte mich mit meinen Fragen gut aufgehoben und beraten und habe mich rundum wohl gefühlt.



Kommentare:

  1. Na das hört sich ja toll an :) Das mit der Ovi würd ich mir auch überlegen, wenn du öfter Jersey verarbeiten möchtest, ist das wohl unumgeänglih. Muss ja auch nichts teueres sein. Schau dir doch mal die W6 von Wertarbeit an. Da gibts gute Qualität zum günstigen Preis. Kann ich (und auch viele andere) nur empfehlen.
    Da bin ich ja mal gesprannt auf deine Shelly.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die W6 würde dann ganz oben auf meiner Wunsch-Liste stehen :).
      LG

      Löschen
  2. Oh das sieht aber toll aus, den Laden muss ich mir mal merken, bin ja öfers mal in Chemnitz unterwegs und da denke ich das es sicher sinn macht mal rein zu schauen.
    Ich habe mir auch vor kurzem eine Overlook zu gelegt und bin zwar noch nicht wirklich viel zum nähen damit gekommen, aber ich kann es auch nur empfehlen, gerade für Kleidung, dauert mit der richtigen Nähmaschine einfach zu lange und manche gehen einfach gar nicht.
    LG nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Laden solltest du dir anschauen - allerdings ist es sinnvoll, sich vorher anzumelden.

      LG

      Löschen
  3. Das sieht wirklich nach einem schönen Lokal aus. Mit der Overlock ist Jersey wirklich leicht zu verarbeiten, ohne sie hätte ich mich auch nicht ran getraut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Schön das es dir so gut gefallen hat. ICh kann dir eine Ovi auch nur wärmstens ans HErz legen. Das nähen geht wirklich leichter, die Kleidung wird auch hochwertiger. Manche nähte nähen sich viel besser. Also genug geschwärmt ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Schön das es dir so gut gefallen hat. ICh kann dir eine Ovi auch nur wärmstens ans HErz legen. Das nähen geht wirklich leichter, die Kleidung wird auch hochwertiger. Manche nähte nähen sich viel besser. Also genug geschwärmt ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...