Donnerstag, 22. März 2012

*Murks*

Pünktlich zur Sandmannzeit bin ich in meine Laufschuhe geschlüpft und eher lustlos losgetrabt. Aber schon nach wenigen Metern stellte ich erfreut, wie leicht sich das Laufen anfühlte, wie selbstverständlich meine Füße ihre Arbeit verrichteten. So musste sich Laufen anfühlen.

Leider währte dieses Glücksgefühl nicht lange, nach 8 Minuten Laufzeit zog es schmerzhaft in meinem rechten Oberschenkel, sodass ich erstmal nicht mehr auftreten konnte. Allerdings im Gehen waren die Schmerzen wieder verschwunden. Wieder losgetrabt, nach 3 Schritten wieder Schmerzen. Das Ganze noch 3,4 Mal wiederholt. Dann erstmal eine längere Strecke gegangen und dann ganz langsam losgelaufen. Schmerzen waren erstmal weg, die Lauffreude allerdings auch. Also die Füße wieder Richtung Heimat gelenkt. Ein paar Mal kam das Ziehen noch wieder, allerdings ging es da zu konnte ich weiter auftreten.

Am Ende standen niedliche 00:16:29 Minuten auf der Laufuhr und laut Jogmap.de waren es wohl 2,1km.

:(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...