Donnerstag, 1. März 2012

Es war Sommer ...

... als ich mich mit Froilein Suse zum Gardinennähen für das zukünftige Sohnemannzimmer getroffen habe. Da wir kurz danach erfahren haben, dass wir umziehen werden, wurden die Aktivierungspläne für das Zimmer verschoben und die Gardinen bis letzte Woche eingelagert.


Aber nun dürfen sie sich endlich der Welt zeigen. Durch den Verdunklungsstoff sind sie gerade beim Mittagsschlaf eine enorme Hilfe. Froilein Suse hat die wichtigste Arbeit - das genaue Abstecken - übernommen - bei mir hätten die zwei Teile niemals so schön zusammengepasst - ein dickes DANKESCHÖN nochmal an dieser Stelle.


Ganz zufällig finden sich auf der Gardinen auch Enten ;).


1 Kommentar:

  1. Guten Tag!
    Jetzt weiß ich gar nicht, ob mein Kommentar von gestern angekommen ist und deshalb schreibe ich dir lieber nochmal.

    Erstmal: Das hat wirklich Spaß gemacht und ich bin grad ein bisschen verlegen geworden ;o)

    Aber schön sehn 'se aus, die Tiger mit den Enten...und wenn sie auch in Dortstadt passen, umso besser.

    Ich hoffe mein kleiner Entenmann kann gut schlafen!

    Alles, alles Liebe,
    Anke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...