Montag, 17. Mai 2010

Einsicht

Es läuft grad nicht wirklich erfolgreich. Woran liegts?
Eine kleine Bestandsaufnahme.

Morgens braucht mein Betriebssystem gefühlte zwei Stunden, um in Gang zu kommen. Zum Laufen fühle ich mich in diesem Zustand der gefühlten Kraftlosigkeit nicht in der Lage. Den Großteil des Tages verbringe ich in der SLUB und meiner Magisterarbeit - am Abend bin ich dann froh einfach nur noch ins Bett fallen zu dürfen.

Ich hatte mir viel für dieses Jahr vorgenommen, wollte eigentlich im Herbst einen HM bestreiten. Schneller werden. Weitere Strecken zurücklegen.

Ich werde mir diese Ziele merken. Aber mich nun erst einmal leise davon verabschieden. Im Moment sind andere Dinge wichtiger. Die Magisterarbeit. Das Hören auf meinen Körper.

Bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...