Samstag, 6. Februar 2010

Vom Eise befreit ...

Nach einem produktiven Vormittag am Schreibtisch, sehnte ich mich nach ein bißchen Bewegung und frischer Luft. Also rein in die Laufsachen und auf den Weg Richtung Kaitz gemacht. Wege waren größtenteils eisfrei, lediglich das schönste Wegstück am Kaitzbach entlang, war noch mit einer tauenden Eisschicht überzogen. Der Rodelberg - vor einem Monat noch anziehend wie der Rattenfänger von Hameln - lag heute traurig und trostlos im grauen Tageslicht.

Strecke: 7,26 km
Zeit: 00:58:21

Wieder einmal waren meine Gedanken nicht zu halten und jagten sich durch alle aktuellen Baustellen meines Lebens. Dafür ist jetzt Ruh´.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...