Donnerstag, 6. August 2009

Einer spinnt immer ...

... heute war es zur Abwechslung der FR. Den ersten Kilometer zeigte er mir eine Pace von 3:xx an, dann ging er auf "Pause" und wollte perdu nicht weiterlaufen *nerv*. Naja, irgendwann hatte er sich gefangen und zeigte nun auch eine realistische Geschwindigkeit an.

Wunsch an mich für den heutigen Lauf waren lockere 5 Kilometer. Aufgrund der Wärme und der negativen Erfahrungen der letzten "Hitzeläufe" bin ich nicht davon ausgegangen, dass ich zu "merhr" fähig sein werde. Es ging ganz langsam los, damit das Schienbein gar nicht erst auf den Gedanken kommen konnte, Ärger zu machen - das hat auf jeden Fall funktioniert. Ich habe mir im Großen Garten und auf der Bürgerwiese zum einen sehr schattige Wege gesucht und zum anderen hatte ich zwei Brunnen in die Strecke "eingebaut", an denen ich meine Arme und den Nacken kühlen konnte.

Der Lauf war sehr gut und hat wieder einmal irre Spaß gemacht - die Bedingungen waren anscheinend perfekt (wer hätte gedacht, dass ich das zu einem Lauf bei diesen Temperaturen mal sagen werde?).

Strecke: 8,57 km (ich habs halt nicht so mit Zahlen ;) )
Zeit: 00:59:08
Pace: 6:34

Begleitet wurde ich von Justus, Peter & Bob, die das Rätsel um das brennende Schwert lösen mussten (nach ein paar enttäuschenden Folgen endlich mal wieder ein spannender "Fall").

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...