Sonntag, 10. Mai 2009

2-Dörfer-Lauf

Am Samstagmorgen sind wir um 7 gestartet, haben gleich darauf noch einen Lauffreund abgeholt und dann ging es zu einer gemütlichen Runde durch unser Dorf und das Nachbardorf.

Eigentlich waren es terminliche Verpflichtungen, die uns zu dem Lauf zu früher Stunde gezwungen haben, aber gerade die Stille des Morgens war es, die diesen Lauf wertvoll gemacht hat - man erlebt seine Heimat aus einem anderen Blickwinkel und entdeckt Neues in Altbekannten. Eigentlich war die Strecke sehr anstrengend, bzw. für unsere Verhältnisse sehr bergig, aber das habe ich die meiste Zeit nicht wahrgenommen, sondern einfach das Laufen genossen und versucht den Freitag zu verarbeiten.

Strecke: 12,1km
Zeit: 01:25:35
Pace: 7:04

1 Kommentar:

  1. Ich liebe die Morgenstimmung - besonders am Wochenende. Da hattet ihr dann eine schöne entspannte Genußrunde.
    lG
    Ralph

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...