Donnerstag, 13. Juli 2017

12 von 12 [Juli20Siebzehn]

Gestern war wieder Bilderfesthaltetag (Wieso?Weshalb? Warum?).

1/ 12 Die  Motivation laufen zu gehen war eher mittel vorhanden, dafür wurde ich gleich mit einem tollen Regenbogen belohnt.

2/ 12 Geht doch.

3/ 12 Der Arbeitstag beginnt mit einer längeren Autorunde.

4/ 12 Im Büro angekommen werden erstmal die Schuhe getauscht.

5/ 12 Regen zum Feierabend

6/ 12 Eigentlich müsste die Waschmaschine fertig sein, wenn ich nach Hause komme - da habe ich wohl heute morgen beim Programmieren geschlafen.

7/ 12 Schuhetausch für den Weg zum Kindergarten

8/ 12 *hachmach*

(Bis hierher gab es diverse Gründe für Wutanfälle - u.a. weil ich auf die Regenjacke bestand und weil der Schirm noch nicht in der Garderobe nötig war ...)

9/ 12 Nachmittag bei den Nachbarn

10/ 12 Erst so ...

11/ 12 ... dann so. (Und danach leichtes Unverständnis, dass ich tatsächlich die nassen Sachen ausziehen und trockene anziehen wollte. Diese Mütter, ey!)

12/ 12 Zuhause geht nix mehr als ein schnelles Abendbrot und dann ist für das kleine Lieblingskind Feierabend.

Nachtrag: Am Ende des Tages war ich so sauer/ wütend/ unausgeglichen über die letzten Stunden des Tages, dass ich mir 21 Uhr einen Berg Spaghetti einverleibt habe - danach ging es wieder besser ;).

Die anderen 12von12er findet ihr in Caros langer Liste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...