Freitag, 13. Januar 2017

12 von 12 [Januar20Siebzehn]

Einen Tag später seht ihr heute meine Bilder des gestrigen Tages (Wieso? Weshalb? Warum?).


1/ 12 Moin!

2/ 12 Mütze aufsetzen à la kleines Lieblingskind

3/ 12 Getränkenachschub auf Arbeit gesichert

4/12 Verrückter Tag - eine Stunde vor Feierabend schaffe ich es dann auch mal zu frühstückenmittagen. 

5/ 12 Wenn ich nicht zum Essen komme, hat der Lieblingsstift meistens irre viel zu tun. 

6/ 12 Die Nähmaschine aus dem Wellnessurlaub geholt, wo sie einmal auf Herz und Nieren geprüft wurde, grundgereinigt und neu geölt wurde. "Das hat sich gelohnt", meinte der Fachmann.

7/ 12 Zuhause erst einmal Kontrastprogramm - Holz holen

8/ 12 Ofen sauber machen

9/ 12 Ziel: Feuer soweit haben, dass es "überlebt", während ich die Jungs aus dem Kiga hole.

 10/ 12 Kinder lüften

11/ 12 Abendprogramm :)

12/ 12 

Warum ich weiterhin einen Teil unseres Leben mit Bildern hier im "virtuellen Gedächtnis" festhalten werde:

Ich konnte mich gestern spontan an eine Begegenheit aus dem Oktober 2013 erinnern, weil ich sofort wusste "das war an einem 12." und das dazu gehörige Bild vor meinem inneren Auge sah.

Als wir gestern in der Konzerthalle saßen und übelegt haben, bei welchem Konzert wir schon einmal wo gesessen haben, konnte ich eine räumliche Unsicherheit (Waren wir da bei dem Konzert wirklich hier oder doch woanders?) klären, in dem ich im Blog nachgeschaut habe und auch das passende Bild gefunden habe :).

Die anderen 12von12er findet ihr bei Caro.
 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...