Montag, 12. Dezember 2016

Wochenglück 49/ 2016



Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Fräulein Ordnung am Samstag und lädt zum gemeinsamen Rückblick auf die vorhergehende Woche ein. 
Montagnachmittag-Idylle 

Der Nikolaus hat es gut bei uns.

Eine liebe Freundin hat mit über ihre Mama einen Adventskalender geschickt.

Diese Woche war nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, einmal brauchte es viel Schoki, damit ich wieder im inneren Gleichgewicht war. Manche Menschen ey.

Kein Wochenglück im Advent ohne Weihnachtsbuch - dieses ist mir besonders wichtig,da es mich schon vieleviele Jahre begleitet - als Lesezeichen ist darin eine Postkarte, die ich im Advent 2010 bekommen habe, als ich schwanger im Krankenhaus lag, wir aber alle davon ausgegangen sind, dass wir das Weihnachtsfest noch zu zweit verbringen werden. So wünscht uns die Schreiberin der Karte ein ruhiges Fest und  dann für die aufregende Zeit im Januar alles Gute. Hat das große Lieblingskind aber anders gesehen - er wollte Weihnachten schon bei uns sein :).

 Wir durften den Geburtstag von der Oma vom Besten feiern, das kleine Lieblingskind hat das Geschenk höchst persönlich mitgebracht (und nur ungern losgelassen).

Gegen den Lagerkoller in der dunklen Jahreszeit hilft nur eins: rausgehen. Mit Stirnlampe ist es auch für die Jungs zu ertragen ;).(Danke für den Tipp an die Lieblingsfreundin.)

Wenn man bei Oma & Opa übernachtet, nimmt man nur das Nötigste mit :).
 
Weihnachtsbasteleien

 It's time to schmelz the Osterhasen ...

 ... and make Kindercountry *nomnom*
Lauftechnisch ist es grad arg ruhig - an irgendetwas hängt es immer - Zeit oder Helligkeit, irgendwas ist immer. Aber so kurz vorm Jahresziel aufzugeben möchte ich auch nicht - und wenn ich einen langen Silvesterlauf mache - ich werde das schaffen!

Neue Weihnachtsmännerfrauen in the house

Die anderen Wochenglücksmomentesammler findet ihr bei Denise.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...