Freitag, 9. Dezember 2016

Rezension: Ich schenke euch ein neues Herz ...


Zu meiner täglichen Lektüre gehören seit einigen Jahren die Losungen - sie geben mir Kraft für den Tag oder runden den Tag ab, wenn ich es morgens das Lesen nicht geschafft habe. Auch die Jahreslosung ist für mich immer ein besonderes Wort, es ist ein Zuspruch für das Jahr und meistens gibt es für mich mehrmals im Jahr den Moment, wo ich denke: "Das passt jetzt genau zur Jahreslosung." Dieses Jahr habe ich bereits im Sommer angefangen mich mit der Jahreslosung für 2017 zu beschäftigen, da ich im Januar in zwei Kreisen bei uns in der Gemeinde einen Abend zu eben diesem Thema halten werde. Aus diesem Grund möchte ich heute zwei Bücher zur Jahreslosung 2017 vorstellen.


Lesebuch aus dem Brunnen Verlag

Wie der Untertitel schon verrät versammeln sich in dem Buch Essays verschiedener Autoren, die sich jeder auf seine Art mit der Jahreslosung auseinandersetzen. Die Autoren sind zum überwiegenden Teil Pfarrer oder Pfarrer im Ruhestand oder andere Mitarbeiter im kirchlichen Bereich.
Warum sollte man dieses Buch lesen? Bei dem Buch überzeugt die Mannigfaltigkeit der Beiträge - man bekommt 37 verschiedene Sichtweisen auf die Jahreslosung. Und somit auch Denkanstöße, auf die man selber nicht gekommen wäre. Man kann um die Ecke denken und tiefer in die Bedeutung des Wortes eintauchen. Man kann über seinen eigenen Tellerrand hinausblicken, bekommt Vergleichsgeschichten aus der heutigen Zeit, die zu dem Bibelvers passen und die ihn verständlicher machen.






Alles Wichtige im Überblick
Herausgeber: Dr. Christoph Morgner
Titel: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Verlag: Brunnen
Seiten: 160 Seiten
ISBN: 978-3765542954

Arbeitsbuch von der Neukirchener Verlagsgesellschaft

Der Untertitel "Ein Arbeitsbuch mit Auslegungen und Impulsen für die Praxis" zeigt schon den Unterschied zum oben vorgestellten Buch - dieses Buch richtet sich an die Menschen, die mit der Jahreslosung arbeiten, die darüber kurze oder längere Andachten halten.
Es geht mehr in den theologischen Bereich - es wird das Bibelumfeld beleuchtet - aus welchem Text stammt die Jahreslosung, wer hat es geschrieben, was war gerade in diesem Text aktuell, wie kam es zu diesem Ausspruch, wo sind Parallelstellen, etc. . Trotz allem ist nicht trocken, sondern sehr informativ. Ich finde es sehr spannend, auch das drumherum der Jahreslosung zu kennen (da kommt mein altes Ich zum Vorschein, welches einmal Theologie studieren wollte).

Neben diesem Hintergrundwissen gibt es in dem Buch Vorschläge, wie man eine Andacht in unterschiedlichen Gruppen (Jugendliche, Frauenkreise, etc.) gestalten kann. Ich bin nicht der Freund von ausgearbeiteten Stundenentwürfen, aber zum Einstieg in das Thema und zum Ideen sammeln finde ich das Buch sehr lesenwert.


Alles Wichtige im Überblick
Herausgeber: Burkhard Weber
Titel: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Verlag: Neukirchener Verlagsgesellschaft
Seiten: 184 Seiten
ISBN: 978-3761563229

In eigener Sache
Beide Bücher wurden mir freundlicherweise von den Verlagen zur Verfügung gestellt - meine Meinung ist davon nicht beeinflusst.

In meinen Buchvorstellungen fehlt die Verlinkung zum Bücherriesen - ich denke, ihr seid selbst in der Lage den Weg dahin zu finden - mir wäre es lieber, wenn ihr bei Interesse das Buch bei eurem Buchhändler vor Ort erwerbt ;).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...