Sonntag, 13. November 2016

12 von 12 [November20Sechszehn]

Es ist ein schöner Brauch geworden, den 12. in Bildern festzuhalten (Wieso? Weshalb? Warum?).

1/12 Es gibt so Kleidung, da darf das kleine Lieblingskind ruhig länger im Schlafanzug bleiben :).

2/12 Erstmal Tee zusammenbauen

3/12 Mmh, aufgrund einer fehlenden Meldung in der Zeitung hatte es mir den Appetitt verschlagen und das Brötchen wanderte zurück in den Brötchenkorb.

Ohne Bild: meine Fahrt ins Büro, um die fehlende Nachricht zu klären.

4/12 Wieder daheim - Samstagsroutine

5/12 Fleißiger Helfer beim Laub wegräumen

6/12 ...

7/12 Teepause mit Marshmallows im Tee *nomnom*

8/12 Das große Lieblingskind bereitet da was tolles vor. 

9/12 Die Mama baut die tollsten Murmelbahnen (Eigenlob, ich weiß).

10/12 Das kleine Lieblingskind braucht nach dem Mittagsschlaf immer noch etwas Kuschelzeit mit der Schlange.

11/12 Wir gehen mit den Nachbarskindern und den Laternen eine Runde spazieren, da das große Lieblingskind aufgrund vom Schwimmkurs den Martinsumzug verpasst hat. Alle fünf Laternen sind nach 20 Minuten nach und nach in den Kinderwagenkorb gewandert, einzig die fest montierte am Kinderwagen hielt ein paar Minuten länger. Bis es dem kleinen Lieblingskind nicht mehr im Kinderwagen gefiel und er lieber laufen wollte. Mir tat der Spaziergang vor allem deshalb gut, weil ich mich über diverse Dinge bei der Lieblingsnachbarin ausk***** konnte (und ja, ich habe versucht ein schöneres Wort zu finden, das hier trifft es aber einfach auf den Punkt genau, da hatte sich etwas Frust angestaut).

 12/12 Samstagabendtradition ("leider" bin ich zu schnell für das Spiel, deswegen werden wir es wohl nicht mehr lange spielen ;) )

Die anderen 12von12er findet ihr in Caros langer Liste.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...