Montag, 24. Oktober 2016

Wochenglück 42/ 2016



Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Fräulein Ordnung am Samstag und lädt zum gemeinsamen Rückblick auf die vorhergehende Woche ein. 
 
Wir hatten diese Woche alle Mann Urlaub und daher gab es eine große Portion Paar- und Familienzeit.
 
Der Beste und ich haben uns ohne die Jungs auf die Spuren von Martin Luther gegeben und seine Geburts- und Sterbestadt Eisleben besucht.

So könnte die Wiege ausgesehen haben ...

Taufbecken

Die Taufkirche wurde in den letzen Jahren komplett saniert und zu einem Taufzentrum umgebaut - u.a. gibt es nun ein Becken im Boden, in dem auch Ganzkörpertaufen durchgeführt werden können.

Der kleine vor dem großen Martin Luther

Hier könnte man die Kanzel sehen, auf der Martin Luther seine letzten Predigten gehalten hat - die wird aber gerade restauriert und zu seinem Todestag im Februar 2017 eingeweiht. 

Sterbehaus

Oder - wie ein Stadtführer zu sagen pflegte: "nicht überall, wo Sterbehaus draufsteht, ist auch das Sterbehaus drin" - aufgrund einer Verwechslung wurde dieses Haus als Sterbehaus definiert, das "richtige" stand 4 Häuser weiter, davon gibt es aber nichts mehr.

Sterbestube

Kaffeeepause

Cache gesucht und gefunden


Kultur macht hungrig :)

Nun heim zu den Jungs

Neues Lieblingsshirt - ich bin so so so dankbar für meine Jungs, das kann man schonmal zeigen.

Zeit für Ahnenforschung

Laufimpressionen

Lauf in der Mittagszeit - eine völlig neue Erfahrung für mich :).

Waldausflug mit der Lieblingsnachbarin und ihren Kids - wenn man nicht über eine stark befahrene Bundesstraße müsste, könnte man öfter hier herkommen.

*hachmach*

Am Baumstamm entlang geschrammt.

Umweglauf zum Bäcker

 Ausflug mit den Jungs zu einem Indoor-Spielplatz, der Große war irre happy, dass wir spontan einen Lieblingskumpel mitgenommen haben.



 Das große Lieblingskind war das 1. Mal zur Vorschule und durfte danach das 1. Mal nach Hause laufen - ich war in der Zwischenzeit laufen und dann haben wir uns - natürlich rein zufällig ;) - kurz vor unserem Zuhause wieder getroffen und sind noch gemeinsam zum Bäcker. Gefühlt ist er bei jedem Schritt einen cm gewachsen :).

Schwimmkurslektüre

Zwischen Vorschule und Schwimmkurs wollten wir einen Zoo besuchen, waren auch schon in der Stadt angekommen, als es zu schütten anfing, daher sind wir wieder zurückgefahren, waren alle Mann einkaufen und haben es uns Zuhause gutgehen lassen.

Nach dem Schwimmkurs hat das große Lieblingskind noch eingehen die Spielsachen für die kleinen Kinder untersucht :).

Samstag morgen, kurz vor um 4 *gähn*

Neue Lutherbibel zum Lutherjubiläum im kommenden Jahr

Regennachmittagsbeschäftigung

Bei uns ist es so - wenn ich einfach nur Obst hinstelle, wird es ignoriert bzw. höchstens die Bananen gegessen. Wenn aber Fähnchen dran sind, dann stürzen sich die Jungs - vor allem das große Lieblingskind drauf - und ißt auf einmal Sachen, die er ohne Fähnchen nienienie anschauen würde - Kategorie: Klingtkomischistaberso.

Schneeschaufeleinsatz

 Exklusivzeit mit dem großen Lieblingskind

Sonntagslauf - noch eine Woche bis zum Herbstlauf :).


 
Sonntag Mittag waren wir zu einer Geburtstagsfeier eingeladen - es war alles liebevoll vorbereitet und organisiert.

Spielgefährtin für das große Lieblingskind

Der Jubilar hatte sich ein Konzert mit seinen Lieblingsstücken gewünscht. Ich konnte fast das ganze Konzert mit anhören, bevor das kleine Lieblingskind von meinen Eltern gebracht wurde, die seinen Mittagsschlaf bewacht hatten (Danke nochmal dafür!)

Exklusiv für das kleine Lieblingskind wurde von der ganzen Gesellschaft ein Gute-Nacht-Lied gesungen.

Nicht festgehalten habe ich den Besuch im Spaßbad - das wird für mich immer handyfreier Raum bleiben :). Es war eine tolle Woche mit vielen Erlebnissen und Zeit füreinander.

Die anderen Wochenglückssammler findet ihr bei Denise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...