Montag, 24. Oktober 2016

Rezension: Irgendwo im Glück


In der letzten Woche habe ich bewusst unseren Urlaub und die damit verbundene Familienzeit genossen, daher blieb der Rechner einfach aus und das Handy wurde fast nur zum Fotografieren in die Hand genommen - aus diesem Grund gab es am Freitag auch keine Rezension. Dies wird nun aber mit einem Buch von "Blogg dein Buch" nachgeholt.



Obwohl Anna McPartlin schon diverse Bücher veröffentlicht hat, war sie für mich mit dem Buch "Irgendwo im Glück" eine komplette Neuentdeckung.

In dem Buch verbirgt sich die Geschichte von Maisie Bean, ihren Kindern Jeremy und Valerie und ihrer dementen Mutter Bridie, die Anfang der 90iger Jahre in Dublin leben. Maisie hat sich von ihrem gewalttätigen Ehemann getrennt und schlägt sich seitdem alleine durchs Leben. Mithilfe ihrer Kinder und Freunden schafft sie es, zwei Jobs und die Pflege ihrer Mutter unter einen Hut zu bekommen. Eines Tages verschwindet Jeremy spurlos. Durch die Ermittlungen kommen Dinge zum Vorschein, die nicht in das Verständnis der damaligen Zeit passen wollen. Maisie wird zur Gehetzten, die allen ihren Mut zusammennehmen muss, um sich der Öffentlichkeit zu stellen.

Durch den Wechsel der Erzählperspektiven der Hauptprotagonisten ist die Geschichte wunderbar lebendig. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und überzeugen durch ihre Authenzität. Stellenweise ist das Buch ziemlich brutal, was man beim Betrachten des Titelblattes nicht unbedingt erwarten würde. Dennoch gibt es von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Es ist genau die richtige Lektüre für stürmische Herbsttage.


Alles Wichtige im Überblick
Autorin: Anna McPartlin
Titel: Irgendwo im Glück
Verlag: Rowohlt
Seiten: 464 Seiten
ISBN: 978-3499272233

In eigener Sache
Das Buch wurde mir über die Plattform "Blogg dein Buch"  zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist davon nicht beeinflusst.

In meinen Buchvorstellungen fehlt die Verlinkung zum Bücherriesen - ich denke, ihr seid selbst in der Lage den Weg dahin zu finden - mir wäre es lieber, wenn ihr bei Interesse das Buch bei eurem Buchhändler vor Ort erwerbt ;).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...