Montag, 3. August 2015

Mit 12 Wochen ...

... wiegt man knapp 6 Kilo
... trägt man Größe 62 (manchmal auch die 68, ohne darin verloren auszusehen)
... schaut man aufmerksam in die Welt
... mag man den Kinderwagen nicht so
... den Autositz inzwischen etwas mehr
... ist man ein Tragling
... kann man mit dem Wiegegriff nix anfangen
... will man über die Schulter etwas sehen
... kann man wunderbar lächeln
... hat man meistens einen festen Rhytmus
... kann man schonmal 10 Stunden nachts schlafen
... darf die Mama nicht über das gute Schlafverhalten reden, weil es sich dann wieder schlagartig ins negative ändert
... ist man nicht so verkuschelt wie der große Bruder
... ist so eine Rassel schon interessant
... ist man wie der große Bruder ein Bauchschläfer (zum Leidwesen der Mama, die deswegen recht unruhig schläft)
... sieht man dem großen Bruder auf dessen Babybildern sehr ähnlich
... ist man recht ausgeglichen
... schläft es sich am besten im eigenen Bett
... sitzt man gerne im Badeeimer
... hat man sich auch gut an den Wannensitz gewöhnt und schaut faszinert zu, wenn der große Bruder einen abduscht
... mag man keinen Schnuller

 
Und der große Bruder?

... möchte nicht gefragt werden, wie es denn so als großer Bruder ist
... kuschelt sehr gerne mit dem kleinen Bruder
... küsst den kleinen Bruder zum Abschied im Kiga
... ist sehr skeptisch, wenn "Fremde" (das geht bei der Ur-Oma los) seinen Bruder auf dem Arm haben
... würde jetzt alle Spielsachen mit dem kleinen Bruder teilen
... muss die Geburtsgeschenke des kleinen Bruders ganz genau unter die Lupe nehmen und manche schon einmal "einspielen"
... nennt den kleinen Bruder gerne "kleine Rotzbacke" (natürlich liebevoll gemeint)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...