Dienstag, 30. Juni 2015

Juni 2015



 GELESEN 

Dörte Hansen - Altes Land (aktuell)


 GETRUNKEN 

Stilltee, Wasser, Preiselbeerlimonade


 GEGESSEN 

Normales Alltagszeug. Nachts Müsliriegel.

 GEBACKEN 

Ein sehr sehr leckeres Brot. Das wird es jetzt öfters geben (vor allem wenn ich zu faul bin die 300m zum Bäcker zu laufen).


 GEHÖRT 

Dank einer lieben Freundin das neue Album von Grönemeyer.

Und Kinderhörspiele - inzwischen gibt es die Regel, dass nach 2x gewechselt werden MUSS, manche haben nach gewisser Zeit einen Nervfaktor. Momentane Favoriten sind "Findet Nemo" und "Käpt'n Sharky bei den Wikingern".


 GEHÖRT - KINDERMUND 

"Warum ist denn mein neues Duschbad schon wieder leer?"
"Ich habe es ausgeschüttet."
"Und warum?"
"Ich wollte sehen, wie es aussieht."



 GEKAUFT 

Ein Armband, was aber leider kurz vorm Poststreik verschickt wurde und immer noch nicht bei mir angekommen ist.


 GEFREUT

Über die Fortschritte im Bad. Der Fiesenleger ist weitesgehend fertig, wir wissen grob, wie unsere Badmöbel aussehen sollen, nun braucht es "nur" (haha!) noch verputzt zu werden.

Dass das kleine Lieblingskind wunderbar zunimmt.

Dass das große Lieblingskind ein wunderbarer großer Bruder ist, der sehr liebevoll mit seinem kleinen Bruder umgeht. Der wird jetzt auch immer häufiger beim Namen genannt, in der ersten Zeit war es immer nur "der Bruder".

Über liebe Besuche, wunderschöne Geburtsgeschenke per Post.

Über ein Wiedersehen mit den Arbeitskollegen.

Dass wir es dieses Jahr recht zeitnah geschafft haben, unsere Hochzeitsbildnachstellbilder zu machen und dass die Bilder endlich an der Wand hängen.

Über schöne Familienzeit.


 GEMERKT 

Ohne Trage geht bei uns nichts. Gerade am Morgen ist es eine enorme Erleichterung, dass ich die Hände für das große Lieblingskind frei habe. Der Kinderwagen wird zwar auch genutzt, aber bei Weitem nicht so häufig wie beim großen Lieblingskind. Und manchmal auch einfach nur als Lastenfahrzeug ;).


  Inzwischen ist auch das Tragetuch wieder in Benutzung - als ich es das 1. Mal gebunden habe, hatte ich sofort wieder die Stimme meiner alten Hebamme mit Tipps im Kopf - sie scheint da einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben.


Die Rückblicke werden wie immer beim Schäfchen gesammelt.

In eigener Sache
Links in meinen Posts dienen nicht der gewinnbringenden Werbung für mein Konto, sondern ich möchte Euch auf tolle Dinge, Menschen, Aktionen, etc. aufmerksam machen und den Weg dahin weisen - ich selber verdiene daran keinen Cent. Und das ist auch gut so.

Kommentare:

  1. Wo gibt es Preiselbeerlimonade? Schmeckt sicher herrlich, wenn sie kalt ist. (。♥‿♥。)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entdeckt habe ich die Limonade beim Möbelschweden - dort gibt es auch den Sirup fürs Zuhause.

      LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...