Freitag, 8. Mai 2015

Babydecke [Freutag]

Heute freue ich mich, dass ich es vor der Geburt geschafft habe, dem Mini-Mann eine Babydecke zu häkeln.

Die Regenbogendecke von Schönstricken hatte es mir schon länger angetan und so habe ich mir gleich zu Beginn der Schwangerschaft die Wolle besorgt und im Januar mit dem Häkeln begonnen. 



 Insgesamt habe ich die Decke zweimal fast komplett aufgetrennt, da ich zwischendurch zuviele Maschen verloren hatte - wenn mir jemand eine leichte Art des Maschenzählens beibringen kann, ich bin für jeden Vorschlag offen ... 


Nach dem 2. Auftrennen habe ich mich entschieden, von der ursprünglichen Babydecke nur die Farben und die "einfachen" Maschen zu übernehmen - wenn in der Anleitung andere Maschen vorgeschlagen waren, habe ich diese durch Stäbchen/ halbe Stäben oder feste Maschen ersetzt.

Dabei liegt es wirklich NICHT an der Anleitung, die "Sondermaschen" sind wunderbar erklärt, aber mir fehlt da anscheinend das passende "Häkelgen" ;).


Ich finde das Ergebnis trotzdem richtig toll und vor allem machen die Farben richtig gute Laune :).


Ich bin zwar sehr froh, dass die Decke noch rechtzeitig vor der Geburt fertig geworden ist, aber nun stellt sich die Frage, was ich nun abends vorm Fernseher mache - einfach nur schauen und die Hände ruhig halten liegt mir überhaupt nicht ;). Im Hinterkopf schwebt mir noch eine große weiße/ beige Decke für mich nach dem richtigen Muster vor, aber da müsste ich vorher Maschenzählen lernen und ausreichend Wolle besorgen. Und noch die Frage klären, ob ich die Maschenanzahl verdoppel oder eine dickere Wolle verwende. Bis ich das entschieden habe, ist der Mini-Mann sicher auf der Welt und dann wird das mit dem Häkeln eher schwierig :).

Verlinkt bei Freutag, Made4Boys, Kiddikram  und Häkelliebe

Gewissensfrage:


Kommentare:

  1. Ui, die ist ja schön bunt geworden! Vielleicht nehme ich mir auch noch schnell so ein Projekt vor...
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    die Regenbogendecke häkle ich auch gerade :D
    Und deine Version sieht genauso schön bunt und fröhlich aus wie die mit "Sondermaschen"!

    Was beim Maschenzählen nicht klappt, kann ich gerade leider nicht nachvollziehen, aber eine zu viel oder zu wenig kann man beim Häkeln auch ganz einfach in der nächsten Reihe wieder ausgleichen.
    Vielleicht klappt´s beim nächsten mal :D

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...