Sonntag, 26. April 2015

Nestbauaktivitäten

Auch wenn es mir so vorkommt, als hätten wir erst gestern erfahren, dass wir Nachwuchs erwarten, ist die längste Zeit der Schwangerschaft nun definitiv vorbei, die Wochen bis zum errechneten Termin können inzwischen an einer Hand abgezählt bzw. vorzugsweise auf die Frage "Wie lange noch?" gezeigt werden. Höchste Zeit also den Nestbau etwas voranzutreiben, zumal wir vom Lebensstart vom kleinen Mann wissen, dass aus "Es sind noch 4 Wochen" ganz schnell ein "Oh, das Kind ist da." werden kann ;).

Einer der ersten Sachen, die ich für den Mini-Mann genäht habe, war ein neues Sonnensegel für unseren Kinderwagen - naja, zugegeben - richtig genäht ist es nicht. Ich habe ein bestehendes Sonnensegel genommen und den blauen Stoff einfach darum genäht. Vor allem aus Faulheit, weil ich so gleich die Form zur Verfügung hatte und auch die Bänder/ Gummizüge nicht neu einziehen musste.


Den Stoff hatte mir letztes Jahr eine liebe Freundin vom Stoffmarkt mitgebracht, zu dem ich leider nicht gehen konnte.




Außerdem habe ich unseren Vorrat an weißen Baumwollwindeln erweitert um diese schicken Spucktücher. Der Beste ist arg skeptisch, ob wir diese Tücher wirklich nutzen werden, aber da wir sie inzwischen auch schon verschenkt haben und uns bestätigt wurde, dass sie nicht nur schick, sondern auch praktisch sind, denke ich schon, dass auch wir uns daran erfreuen werden.





Dabei habe ich nicht nur viele Lieblingsstoffe verarbeitet, die mir schon beim Anschauen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sondern für die Rückseiten wurden sowohl ausrangierte Handtücher von uns als auch kleine Gästehandtücher verarbeitet, die bei meiner Oma keine Verwendung fanden.



Unsere Wickelauflage brauchte dringend eine "Hose", da sie an der unteren Seite aufgerissen ist, was sowohl recht unangenehm für den wickelnden Menschen ist, als auch extrem ungünstig, wenn der Mini-Mann fröhlich lospullert, sobald die Windel ab ist ;).


Das Handtuch bzw. den Frotteestoff hatten mir meine Eltern letztes Jahr aus einem Werksverkauf mitgebracht. Eine zweite "Hose" wird es sicher auch noch geben, damit wir wechseln können, wenn wirklich etwas schief gegangen ist. (Und ja, man könnte auch einfach ein Handtuch auf die Wickelauflage legen, aber so finde ich es vielviel schöner ;). ).



Verlinkt bei Kiddikram & Freutag

In eigener Sache
Links in meinen Posts dienen nicht der gewinnbringenden Werbung für mein Konto, sondern ich möchte Euch auf tolle Dinge, Menschen, Aktionen, etc. aufmerksam machen und den Weg dahin weisen - ich selber verdiene daran keinen Cent. Und das ist auch gut so.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...