Donnerstag, 12. Juni 2014

12 von 12 [Juni20vierzehn]

Kurz und knapp die Bilder des heutigen Tages.

1/12 Nach dem Anziehen wird noch kurz gehuschelt.

2/12 Auf dem Weg in die Kita.

3/12 Verpflegung für heute ist gesichert.

4/12 Muss ich das verstehen, warum das Kind lieber auf der Gästematratze schläft?

5/12 Ich ignoriere den vollen Geschirrspüler und den Wäschekorb und nähe lieber einen Rock fertig.

6/12 Auf Arbeit angekommen, präpariere ich erstmal einen Muffin für meinen Geburtstagskollegen.

7/12 Beim Ärgern über LEUTE hätte ich fast das Mittagessen vergessen. Als der Frust weg ist, kommt dann aber doch der Hunger durch.

8/12 Zuhause befreie ich mich erst einmal von der Arbeitskluft.

9/10 Schade, es war leider kein Heinzelmännchen in der Zwischenzeit da, der sich um den Geschirrspüler und die Wäsche gekümmert hat ...

10/12 Das Kind geht beim Buch angucken auf Nummer Sicher ...

11/12 Der kleine Mann hatte beim Aufräumen extreme Hörprobleme, sodass der Sandmann gestrichen wurde. Nach kurzem Drama schaut er sich sein Fotoalbum an und tut so, als wäre er lammfromm.

12/12 Nach dem Abendprogramm des kleinen Mannes räume ich weiter im Arbeitszimmer auf und quetsche packe einen Sack Styropor in die Kiste von der Küchenmaschine. Danach ist das Arbeitszimmer gesperrt - saugen kann ich erst morgen. Und dabei wollte ich doch nähen, wenn Fußball kommt ...

Sollte da draußen jemand Interesse an dem Styropor haben, kann er sich gerne bei mir melden! 

Die anderen 12 von 12 werden bei Caro gesammelt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...