Samstag, 12. Oktober 2013

12 von 12 [Oktober20Dreizehn]

Heute kommen meine 12 Bilder recht spät, aber es zieht erst jetzt langsam Ruhe ein.


Das Kind studiert nach dem Wachwerden erst einmal den Katalog von den Schleic*tieren und kommentiert: "ham'mer" "ham'mer'nich"


Während ich dusche, baut er einen neuen Schornstein ...


Ich musste heute arbeiten und warte hier auf die Kollegin, mit der ich mich zu einer Fahrgemeinschaft verabredet hatte ...




Gesprächskreis mit Kollegen ...


Für die Verpflegung war gesorgt, allerdings wurde mit Buchstaben gegeizt ...


Auf dem Nachhauseweg habe ich noch ein paar Vorräte aufgefüllt ...


Danach ging es auf unsere Baustelle ... 
Diese Woche ist das Dach von der Scheune abgetragen worden, der Efeu wurde von der Wand entfernt und die Giebel sind auch dem Schlagbohrer zum Opfer gefallen. Die Scheune wird bis zum Frühjahr komplett abgerissen, um Platz für unser Haus zu machen. 


Für mich gabs Mädelsprogramm - das Rübenkraut musste aufgehängt werden, damit es trocknen kann und nicht wegfault (eine sehr entspannende Tätigkeit, bei der man wunderbar die Gedanken schweifen lassen könnte - ich für meinen Teil war gedanklich 2 Stunden auf Arbeit ...). Im Winter werden sich die Schafe über das Kraut freuen.


Nach dem Abendessen habe ich erstmal ausgiebig geduscht.


Danach Kuscheleinheit mit dem CasoubonKind ... 

Nun noch lesen ...

Danke fürs Gucken. Die anderen 12von12 sammelt wie immer Caro.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...