Sonntag, 14. Juli 2013

Tatort-Projekt

Es ist schon recht lange her, dass ich euch kurz von meinem Tatort-Projekt berichtet habe - geplant war eine leichte Babydecke, welche ich guten Freunden von uns zur Geburt ihres 1. Kindes schenken wollte. Als ich mit den Planungen begonnen habe, war noch tiefster Winter und die Geburt des Sommerkindes lag noch in beruhigender Ferne ;).


Als klar war, welches Geschlecht das Kind haben würde, haben der Beste und ich uns auf den Weg in ein tolles Wollgeschäft gemacht und lange überlegt, welche Wolle ich nehmen kann. Am Ende habe ich mich für eine blau-weiß-rote Wolle entschieden, die ich mit creme-weißer Wolle kombiniert habe.



Herausgekommen ist nun eine recht warme, flauschige Decke, die auch inzwischen bei dem neuen Erdenbürger angekommen ist, der Anfang des Monats das Licht der Welt erblickt hat.


Leider ist die Decke so gar nicht rechteckig geworden, weswegen es nur Bilder von der zusammengefalteten Decke gibt ;).


Natürlich habe ich viel zu viel Wolle gekauft und so hat uns meine Oma aus den bunten Wollresten Socken gestrickt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...