Freitag, 5. Oktober 2012

Feuchttuchtasche ...

Ich habe mich an dem Tutorial für eine Feuchttuchtasche von Frau Fluchten versucht und dabei den Rest vom Wachstuch von Stoffmarkt aufgebraucht.

 
Das Prinzip habe ich recht schnell verstanden, allerdings habe ich bei meiner 1. Tasche den Reissverschluss auf der falschen Seite angenäht und so ist dabei eine Stifte-Mappe rausgekommen ;).

 
Und weil es gerade so gut lief, habe ich einen Großteil meiner Wachstuch-Vorräte aufgebraucht - der grün-weiß-karierte ist vom Möbelschweden und davon gibt es noch jede Menge, da ich diesen eigentlich als Rückseite für unsere Picknickdecke nehmen wollte (wahrscheinlich werde ich das Topping nun für eine neue Sofadecke verwenden und dafür werde ich eine andere Rückseite nehmen). Der blau-weiß-karierte ist ein Rest von einer fertigen Tischdecke, die ich für unseren Tisch gekürzt hatte.
 

1 Kommentar:

  1. Schön geworden, so eine will ich auch endlich mal machen... mal sehen wann das mal was wird ;)
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...