Sonntag, 5. August 2012

Eigentlich ...

... kann ich auch Beutel, mit denen ich am Ende recht zufrieden bin ;). Dieser ist so ein Beispiel - wieder nach dem Schnitt von der Jolan-Ta von Angelika, reduziert um die kleine Tasche zum Beutel reinfalten und erweitert um längere Träger, Innenstoff, eine kleine Tasche für Handy, Taschentücher oder was frausonstsogriffbereitbraucht und einen Karabinerhaken, entweder für den Einkaufschip oder den eigenen Schlüssel. Einziges Manko sind für mich die Träger, die sind ein wenig zu schmal geworden.



Der (Einkaufs-) Beutel wird heute einem Geburtstagskind überreicht, gefüllt ist er inzwischen mit unserem diesjährigen Marmeladensortiment aus dem heimischen Garten.

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...