Mittwoch, 10. März 2010

Zurück ...

... aus der Versenkung.

Heute war ich das erste Mal wieder laufen. Also richtig laufen. Letzten Mittwoch war ich schon einmal unterwegs, allerdings wurde der Lauf nach knapp 3 km abgebrochen. Verdient also nur eine Randbemerkung.

Nachdem ich mir am Samstag eine selbstverschuldete Verletzung am Steiß zugezogen habe (in Schlagworten: Dusche-OhneAbtrocknen-NasseFüsse-FlurGlatt-AUA), war die Tage danach erstmal nicht an einen Lauf zu denken, da "Erschütterungen" ziemlich schmerzhaft waren.

Es war heute ein vorsichtiger Lauf auf den - hoffentlich !!! - letzten Schnee- und Eisresten. Ohne Schmerzen. Mit höchster Konzentration, um nicht erneut hinzufallen.

Strecke: 5,64km
Zeit: 43:22:xx

Soweit ist erstmal alles gut.

1 Kommentar:

  1. Ups, das hört sich nicht gut an und dass man mit 'ner Steißbeinprellung nicht gut laufen kann, will ich gerne glauben. Jetzt hoffe ich mal für dich - für mich natürlich auch -, dass das mit dem Winter bald ein Ende hat und der Frühling endlich Einzug hält.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...