Donnerstag, 18. Februar 2010

Patsch-Patsch

Mangels einer sinnvollen Ausrede war ich heute nachmittag laufen ;o).

War nicht schön.
Überhaupt nicht.
Nicht mal HRK konnte etwas retten.
Die Wege waren zum k*****.
Und zwar alle.
JEDER.
Entweder standen sie komplett unter Wasser.
Links und rechts begrenzt von Eis.
Oder es gab halbgetaute rutschige Eisflächen.
Bei Kilometer 1,5km waren meine Socken durch.
Also schnell heim.
4,6km.
34:xx Minuten.

1 Kommentar:

  1. Hi Bine,
    mir ging es gestern genau wie dir: nasse und kalte Füsse und überall Pfützen oder Eisschollen auf den Straßen und Wegen. Dazu sind wir auch noch fast die gleiche Strecke gelaufen :-)) Ich will Frühling, trockene Wege, Sonne, frisches Grün draußen ... Aber das wird nach der heutigen Wettervorhersage noch ne Zeit dauern :-(

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...