Mittwoch, 2. Dezember 2009

2. Dezember

Heute morgen zog es mich in den Großen Garten, obwohl ich diesmal eigentlich kein Baustellen-Hopping veranstalten wollte, wie bei den letzten Läufen. Im Moment werden Wege gebaut, Bäume verschnitten/ gefällt, Laub weggepustet, Bahnstrecke der Parkeisenbahn wird ausgebessert - kurz: es herrscht ein reges Treiben und gefühlte 80% meiner Laufstrecke sind gesperrt.

Das Spannende an der ganzen Sache ist, dass die Baustellen wandern und man nie weiß, ob der eingeschlagene Weg einen ans Ziel bringt oder man vor einem Bauzahn endet.

Es war ein sehr ruhiger Lauf mit schöner Musik und dem Genießen der Natur.

Strecke: 6,2km
Zeit: 42:54 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...