Freitag, 31. Juli 2009

Rück- und Ausblick

Der Juli neigt sich seinem Ende, morgen müssen die Kalenderblätter umgedreht werden.

Zeit für einen kleinen Rückblick auf den vergangenen Monat:

Obwohl es läuferisch nicht optimal lief, war es dennoch für mich ein sehr guter Monat. Ich habe mich nicht auf den Schienbeinproblemen ausgeruht, sondern alternative Möglichkeiten der Bewegung gesucht.

Ausblick
auf die kommenden 30 Tage:

Im August würde ich gerne die Laufstrecken wieder ausbauen und minimum 8km/ Runde laufen. Mein Ziel wäre es langfristig wieder auf 30km/ Woche zu kommen. Die erste Woche werde ich noch "planlos" laufen, aber ab 10.8. werde ich wieder in den Trainingsplan einsteigen.
Ich werde es beibehalten aller zwei Tage laufen zu gehen. Eigentlich würde ich die "Zwischentage" gerne mit radeln ausfüllen, aber das ist zeitlich nicht immer zu schaffen. Bzw. würde es bedeuten z.B. am Dienstag um 5 aufzustehen, damit ich vor der Arbeit noch genügend Zeit zum Lernen habe.
Ich bin gespannt, wie ich die Mittwoche sportlich bewältigen kann, da ich ab kommenden Monat an diesem Tag von 9-18 Uhr (manchmal auch bis 19 Uhr) arbeiten gehe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...