Freitag, 10. Juli 2009

Auf Entdeckungstour

Ich verspürte heute wenig Lust mich an den Trainingsplan zu halten, sondern wollte einfach nur eine entspannte Runde laufen.
Es ging durch den großen Garten und dann Richtung Elbe, wobei ich diese nicht als Ziel im Sinn hatte. An und für sich war es schön in einer anderen Gegend zu laufen und eigentlich bekannte Gebiete aus der Laufperspektive zu sehen. Nicht so angenehm war die Begegnung mit einem zornigen Riesen-Hund (sah aus wie eine Mischung aus Dobermann und Schäferhund - gibts sowas?), der bei meinem Anblick die Zähne fletschte und an seiner Leine zog - weiß nicht, ob die Frage "Was soll das?" des Besitzers an mich gerichtet war oder an den Hund - tippe aber eher auf den Hund - ich hab schließlich nichts gemacht, außer mich außerhalb der Reichweite der Leine zu begeben ;).


Ich hatte gerade zu Beginn wieder ziemliche Probleme mit dem rechten Schienbein. Da dieses auch die letzten zwei Tage im Alltag geschmerzt hat, denke ich momentan über eine Laufpause nach. Es wäre das Vernünftigste, damit das Bein zur Ruhe kommen kann. Jetzt muss der Verstand nur noch das Herz überzeugen bzw. brauchbare Lauf-Alternativen aufzeigen ;).

Schau mer mal ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...