Dienstag, 21. April 2009

Laufgruppe die 2.

Heute morgen fiel es mir unerwartet schwer, die Beine still zu halten und nicht laufen zu gehen. Da ich Laufgruppe am Abend hatte, wollte ich es nicht übertreiben.

Letzte Woche hatten wir ausgemacht, dass ich erst im Großen Garten zum Rest der Gruppe dazu komme - Bedingung war, dass ich mich trotzdem ausreichend warmlaufe. Also bin ich kurz vor halb 7 in Richtung Zoo losgetrabt - musste ein paar Mini-Runden drehen, bis ein kleiner Teil der Gruppe (nur Männer!) kurz vor 7 dann da war - ohne den kranken Gruppenleiter. Dadurch gab es auch kein Lauf-ABC und auch keine Dehnübungen vor dem Lauf, sondern wir sind gleich losgezogen.

Insgesamt waren wir zu sechst und nach ca. 2km hatten sich drei Zweiergruppen "gefunden" - und ich war NICHT in der letzten :-). Habe mich mit meinem Laufpartner die meiste Zeit über das Läuferleben unterhalten, ohne dass ich dadurch Probleme hatte.
Auf dem letzten Kilometer ging dann der mentale Kampf los - auf meiner Schulter saß ein kleiner Teufel, der mir immer wieder gesagt hat, dass ich doch mal langsamer werden müsste, es kann doch nicht sein, dass ich nicht als letzte ankomme, so stark bin ich nicht, etc. . Zum Glück gab es zwischen ihm und meinen Beinen keinen Kontakt, sodass sie unaufhörlich am Tempo festgehalten haben (ich glaube, sogar Schweinehund Rufus hat mich mit unterstützt) und ich dadurch auch keinen Platz "verloren" habe ... hehe ...

Strecke: 5,6 km
Zeit: 00:33:00
Pace: 5:54 (WAHNSINN)

Nach dem ausführlichen Dehnen sind dann zwei noch zu einer 2. Runde aufgebrochen und wir sind zum Umziehen gelaufen - also die anderen wieder in die Turnhalle und ich nach Hause - da gab es als Belohnung leckere Plinsen mit Schokocreme ... yammi ...

Bin sehr gespannt, wie es morgen früh "läuft" - der Abstand zwischen den Läufen ist ja doch ziemlich kurz - aber ist ja auch nur zum Beine ausschütteln - Abends ist dann wieder "Fit mit Kick".

#3

1 Kommentar:

  1. Krass...einfach krass. Ist schon komisch was geht, wenn man denn will, oder? Glückwunsch und die Plinsen waren mehr als verdient.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...