Samstag, 7. März 2009

Wochenrückblick

Diese Woche war ich zweimal im Großen Garten unterwegs.

Am Dienstag, 03.03.2009, bin ich gleich nach der Arbeit gestartet. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass es ziemlich schwerfällig ging, was vielleicht an der intensiven (und anstrengenden) Aufwärmung auf dem Trampolin gelegen haben könnte. Am Ende war die Zeit gar nicht so schlecht:

Strecke: 5,6 km
Zeit: 00:38:00
Pace: 6:47

Am Donnerstag, 05.03.2009, war ich abends mit Marko unterwegs. Der hatte Muskelkater vom Laufen am Vortag, daher haben wir es gemütlich angehen lassen.

Strecke: 5,6 km
Zeit: 00:44:38
Pace: 7:58

Auf der einen Seite bin ich stolz, dass es diese Woche so gut mit dem Laufen geklappt hat und ich die "Termine" mit mir selbst auch eingehalten habe. Auf der anderen Seite stört mich, dass es immer "nur" 5,6km waren, die ich/ wir gelaufen sind - 8 km/ Runde wäre für die nahe Zukunft das anzustrebende Ziel.

Seit Montag habe ich ein Trampolin im Arbeitszimmer stehen und das Training darauf macht richtig Spaß - ich schaffe zwar für den Moment erstmal nur eine Viertelstunde am Stück, aber mit der Zeit wird das sicher noch besser werden.

Heute abend wollten wir nochmal eine größere Tour in Angriff nehmen, aber bei dem naßen, grauen Nieselwetter vergeht einem irgendwie die Lust - zumal mir Schweinehund Rufus bereits vor dem Aufstehen gesagt hat, dass ich den Lauf heute vergessen könnte, er würde lieber zwei Stunden länger in der Bibo sitzen und lernen (wers glaubt ... ;) ).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...